HIGHLIGHT Bezirkshallenmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende war es soweit! Unsere E-Jugend stand im Finale der Bezirkshallenmeisterschaften in Lahr. Hier ging es gegen die Mannschaften des Kehler FV, Offenburger FV, SC Hofstetten, SV Gengenbach und der SG Mahlberg um den Titel des Bezirkshallenmeisters. Man startete etwas unglücklichen mit einem 0:0 gegen die Mannschaft aus Kehl. Somit stand man im zweiten Spiel gegen das „Auswahlteam“ aus Offenburg schon etwas unter Druck! Zu Beginn machte das Team aus Offenburg auch mächtig Druck. Aber die Jungs um Kai De Fazio bekamen das Spiel von Minute zu Minute besser in Griff und konnten das Spiel zum Schluss mit 2:0 gewinnen. Auch das dritte Spiel konnte gegen Hofstetten klar gewonnen werden. Abermals setzte man sich im nächsten Spiel mit einem 0:0 gegen Gengenbach wieder unter Druck! Aber auch die Jungs aus Offenburg schwächelten mit einer 1:2 Niederlage gegen den Kehler FV. Im letzten Spiel gegen die SG Mahlberg musste ein Sieg her um den Titel zu sichern. Nach einem spannenden Spiel (2:1 Sieg) und einem Gegentor in letzter Sekunde welches vom Schiedsrichter aberkannt wurde (Tor wurde aus der gegnerischen Hälfte erzielt) konnten die Jungs den ersten Bezirksmeistertitel des FC Fischerbach feiern (Insgesamt waren es 11 Spiele bei den Bezirkshallenmeisterschaften mit einem Torverhältnis von 20:2). Den Erfolg rundete unsere E2 mit einem tollen dritten Platz bei den E2-Teams ab. Hierbei war der FCF das einzige Team der gesamten Ortenau welches mit beiden Teams im Finale dabei war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.