Zurück auf den Platz

Der FC Fischerbach beginnt in der kommenden Woche schrittweise mit dem Training auf den bisher für den Sportbetrieb gesperrten Fußballplätzen. Dies wurde durch die Änderung der Coronaverordnung möglich. 

Voraussetzung für die Öffnung der Sportanlagen sind folgende vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport aufgestellte Anforderungen: Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens eineinhalb Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden. Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen erfolgen; bei größeren Trainingsflächen gilt, dass eine Trainingsgruppe von maximal fünf Personen pro 1.000 Quadratmeter zulässig ist. Ein Training von Sport- und Spielsituationen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt.

Gemäß seinem vorgelegten Nutzungskonzept kann der FC Fischerbach die Sportplätze zu Trainingszwecken nutzen. Für eine anderweitige Nutzung, wie zum Beispiel privates Bolzen, müssen die Plätze leider weiterhin gesperrt bleiben.

Sollten die Vorgaben missachtet werden, sehen wir uns gezwungen, die Plätze wieder komplett zu sperren.

[INFO SPIELER/-IN]  [INFO TRAINER]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.