Generalversammlung – FC Fischerbach erfolgreich

Bei unserer Generalversammlung wurde der Vorstand komplett neu gewählt. Außerdem wurden langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue ausgezeichnet.

Den neu gewählten Vorstand bilden (v.l.): Markus Merk, Joachim Sum, Manuel Schmid, Timo Göhringer, Simon Herrmann, Sabrina Matt, Marius Müller, Raphael Matt, Tobias Braig, und Moritz Brüstle! (Foto: Udo Weppler)

Die Generalversammlung des FC Fischerbach begann mit etwas Verspätung nach dem spannenden EM Viertelfinale zwischen Spanien und Deutschland.
Das vergangene Vereinsjahr verlief sehr gut und der FCF hatte nicht nur sportliche Erfolge, sondern war auch wirtschaftlich sehr gut unterwegs. Das wurde beim Tätigkeitsbericht von Joachim Sum als Vorstand für PR und Finanzen deutlich. Mit Festen, besonders dem Oktoberfest und dem mai-Hock erwirtschaftete der Verein nicht nur finanzielle Mittel sondern bereichert auch das wichtige Dorfleben. Kassierer Raphael Matt vermeldete am Ende seine Berichts ein schönes Plus. Sportliches Highlight war sicherlich die Meisterschaft der SG Damen bzw. die Teilnahme am Verbandspokalfinale beim Hegauer FV. Aber auch die Aktive Herrenmannschaft hat sich im letzten Jahr deutlich gesteigert und hat lange an den Aufstiegsrängen geschnuppert. In seinem letzten Bericht als Jugendleiter verdeutlichte Jürgen Wangler, was dort für eine tolle Nachwuchsarbeit geleistet wird. Ein Grund für die gute Nachwuchsarbeit ist auch die hervorragende Zusammenarbeit mit dem SV Haslach in der SG Haslach/Fischerbach in der A-, B- und C-Jugend. Insgesamt werden momentan 113 Jugendliche von den Bambinis bis zur A-Jugend von 23 Trainern/-innen betreut.
Bei den Wahlen gab es ein neues Gesicht mit Moritz Brüstle – dieser beerbt Tobias Braig der nun das Amt des Vorstand Wirtschaft übernimmt. Neuer Jugendleiter ist nun Simon Herrmann.

Im Rahmen der Generalversammlung gab es einige Ehrungen: Seit 50 Jahren halten Bruno Vetter, Konrad Schmid, Bernhard Ramsteiner und Werner Kohmann dem Verein die Treue. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Tobias Braig, Manuel Braig, Patrick Herrmann sowie Rainer Schmid ausgezeichnet.

vl: Bruno Vetter, Konrad Schmid, Tobias Braig, Werner Kohmann, Joachim Sum

Albert Ruf Gedächtnisturnier & Coppa de la Mühlenbach

An den letzten beiden Wochenenden nahmen unsere Jugenteams an den beiden Jugendturnieren unserer Nachbarn mit sehr viel Erfolg teil.
Albert-Ruf-Gedächtnisturnier: Das ganze Jahr über wurden bei den Bambinis Spieltage im Fairplay Modus 3+1 absolviert. Somit war das größere Feld und 6+1 Neuland für die Kids. Doch nach etwas Anlaufschwierigkeiten kam man immer besser in Tritt und konnte sogar noch ein Unentachieden und ein Sieg verbuchen. Auch bei der Torschussmessung gaben alle Vollgas. Und so konnten die Bambinis Fischerbach alias Polen ein Turnier mit viel Spass verbuchen.
Unsere F-Jugend wurde in Hofstetten ungeschlagen Dritter. Hammerkönig war Joshua Volland mit 80km/h und Hammermannschaft mit 303 km/h, wobei die vier besten Schützen gewertet wurden!
Die E Jugend startete dieses Jahr beim Albert-Ruf-Gedächtnisturnier mit den Schwarz-Rot-Goldenen Farben🇩🇪, der Druck war also schon vor dem Turnier auf den Schultern der Kids ziemlich hoch, da meine Kids die Farben mit Erfolg präsentieren wollten! So hat es auch 1-2 Spiele gebraucht bis sie ihr spielerisches können auf den Platz gebracht haben, aber am Ende sehr souverän und verdient den EM Titel nach Hause 🇩🇪 gebracht haben💪🏽! 

Generalversammlung FC Fischerbach

Liebe Sportfreunde,
die Generalversammlung des FC Fischerbach findet, am 05.07.2024 um 19.30 Uhr im Clubhaus unseres FCF statt.

*** WICHTIG – aufgrund des EM Viertelfinales (Deutschland – Spanien 18.00 Uhr) beginnt die Generalversammlung direkt im Anschluss an das Spiel. Das Spiel kann im Clubhaus geschaut werden – WICHTIG ****

Die Tagesordnung ist wie folgt vorgesehen:

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden PR und Finanzen
4. Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden Sportbetrieb
5. Bericht des Kassierers
6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Kassenprüfbericht
7. Bericht des Jugendleiters
8. Ehrungen
9. Entlastung der gesamten Vorstandschaft
10. Wahl der kompletten Vorstandschaft
11. Wünsche und Anträge
12. Schlussworte

Wir würden uns freuen, Euch an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichen Grüßen
Vorstandschaft
FC Fischerbach 1966 e.V.

*** WICHTIG – aufgrund des EM Viertelfinales (Deutschland – Spanien 18.00 Uhr) beginnt die Generalversammlung direkt im Anschluss an das Spiel. Das Spiel kann im Clubhaus geschaut werden – WICHTIG ***

Elfmeter Cup mit 32 Teams

Am letzten Samstag traten bei sehr durchwachsenem Fußballwetter 32 Teams beim Fischerbacher ElfmeterCup gegeneinander an. Nach einer Vorrunde mit 4 Gruppen erreichten die besten 16 Mannschaften dann die K.O. Runde. Hier ging es dann im direkten Duell ums WEITERKOMMEN!

Die Mannschaften waren bunt gemischt. Die jüngsten Teilnehmer waren elf Jahre alt und die ältesten 65 Jahre. Es war ein offenes Turnier ohne Einschränkungen in Bezug auf aktive Spieler. So waren bei den Jugendlichen auch viele Teilnehmer dabei, die auch im Verein kicken.

In Finale setzten sich dann letztlich die „1. Flipper Boys“ gegen „Die Raketen“ durch und holten sich den Gesamtsieg. Den dritten Platz sicherte sich „Team Zeki“. Für den letzten Platz gab es einen besonderen Preis: die goldene Ananas. Trotz der sehr bescheidenen Wetterbedingungen waren auch einige Zuschauer gekommen, um das Turnier mitzuverfolgen und anschließend bei der Open-Air-Party dabei zu sein.

FC Fischerbach beim Füchsletag

Am Sonntag lud der SC Freiburg zum Füchsletag beim OFV ein und von der E-Jugend des FC Fischerbach waren 13 Kinder mit dabei. Einfach ein tolles Erlebnis für die Kinder. Für den Nachwuchs des FC Fischerbach ist also bestens gesorgt. Ein Dankeschön natürlich auch an die Trainer, die den Jungs und Mädels dieses Event – aber auch viele andere Events im Laufe einer Saison –  anbieten.

Heimspiel: FC Fischerbach – FV Rammersweier 2

Hallo FCF´ler,

am letzten Sonntag gab es leider eine sehr unglücklich 0:1 Niederlage beim Aufstiegsfavouriten SV Berghaupten. Nach spannenden 90 Minuten kann man sagen, dass der glücklichere gewonnen hat. Der SV Berghaupten hatte sicherlich mehr Spielanteile aber der FC Fischerbach die deutlich besseren Chancen. Leider viel die Entscheidung durch einen unglücklichen Foulelfmeter.

Am kommenden Wochenende kommt es zum Heimspiel gegen den FV Rammersweier 2. Hier hat der FC noch eine kleine Rechnung aus der Vorrunde zu begleichen. Mit entsprechendem Engagement sollten hier die drei Punkte in Fischerbach bleiben. 
Der FC Fischerbach freut sich über viele Zuschauer auf dem Sportgelände des FC Fischerbach.

Im Rahmen des Kinzig Rad Tages verkaufen die Ministranten aus Fischerbach im Rahmen des Heimspiels auf dem Gelände des FC Fischerbachs ab 11.00 Uhr Kaffee und Kuchen. Der Erlös des Verkaufs kommt den Ministranten für ihre Rom Jugend Reise zu Gute.