Es ist geschafft – D-Jugendmeisterschaft

Es ist geschafft. Am letzten Dienstag konnten unsere D-Junioren 1 schon vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga klar machen und steigen somit in der nächsten Runde in die Bezirksliga auf. Die Bezirksliga ist die höchste Klasse welche man bei den D-Junioren erreichen kann. In einem spannenden Spiel gegen das Team aus Hofstetten lagen unsere Jungs und Mädels erstmal relativ früh mit 0:1 im Rückstand. Noch vor der Halbzeit konnten Sie aber das Spiel noch drehen und gingen mit einer 2:1 Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel startet die Pause sehr schwungvoll mit Chancen auf beiden Seiten. Nur knapp konnte der Ausgleich verhindert werden und im Gegenzug viel dann das 3:1 und somit die Entscheidung! Die Gegenwehr war gebrochen und zum Schlusspfiff stand es 5:1 für unseren FCF. Die Kinder jubelten mit den Betreuern/Trainern und Eltern um die Wette und der Sieg wurde mit Pommes und Spezihumpen gefeiert. 

Nun geht es noch in den nächsten beiden Wochen bei der D2 um die Meisterschaft. Momentan liegt diese mit einem Punkt Vorsprung vor Hornberg und zwei Punkten vor Kaltbrunn. Gegen beide Konkurrenten geht es an den nächsten beiden Wochenenden. Hier drücken wir natürlich dem Team von Joachim Sum die Daumen.

08.05.2022 Heimspiel FC Fischerbach – SV Ortenberg

Spiele der aktiven Mannschaften am Wochenende:

Liebe Zuschauer, Mitglieder und Fans des FC Fischerbach,

Nach dem 4:1 Sieg gegen den TuS Kinzigtal und den dadurch gewonnenen 3 Punkten, empfängt der FC Fischerbach am heutigen Sonntag den Tabellen Dritten SV Ortenberg. Nachdem der verdiente Erfolg gegen den TuS Kinzigtal hoffentlich unseren Spielern das nötige Selbstvertrauen gibt, sollten wir sicherlich auch gegen den
Favouriten aus Ortenberg etwas hier in Fischerbach holen können. Die Mannschaft aus Ortenberg wird sicherlich alles reinhauen, da Sie momentan nur
3 Punkte hinter dem Relegationsplatz 2. liegt.
Im Vorspiel treffen die beiden Reservemannschaften aufeinander. Hier liegen beide Teams in der Tabelle direkt nebeneinander und somit ist ein enges Spiel
vorprogrammiert. Nachdem unglücklichen unentschieden am vorletzten Wochenende gegen den TuS Kinzigtal sollten die drei Punkte am heutigen Tag
in Fischerbach bleiben. Hierzu ist aber von allen Spielern die richtige Einstellung notwendig.
Ich wünsche den Zuschauern und unseren Mannschaften an diesem Wochenende spannende, erfolgreiche und vor allem faire Spiele, sowie den Schiedsrichtern ein glückliches Händchen bei Ihren Entscheidungen.

sportliche Grüße
Markus Merk
Vorstand PR & Finanzen

03.04.2022 Heimspiel FC Fischerbach – FV Biberach

Spiele der aktiven Mannschaften am Wochenende:

Herren:
Sonntag den 03.04.2022              15.00 Uhr            FC Fischerbach – FV Biberach
Sonntag den 03.04.2022              12.30 Uhr            FC Fischerbach II – FV Wolfach II

Damen:
Samstag den 02.04.2022             17.00 Uhr            Hegauer FC – SG Zell/Gengenbach/Fischerbach 

Liebe Zuschauer, Mitglieder und Fans des FC Fischerbach,

ich darf am Wochenende unsere Gäste des FV Biberach willkommen heißen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Biberach mit Ihren Verantwortlich, den mitgereisten Fans sowie dem Schiedsrichter der Begegnung Manfred Spothelfer.

Nach den beiden Siegen gegen Ohlsbach und Wolfach musste sich unser Team im Nachholspiel gegen Welschensteinach und auch am letzten Freitag gegen die 2. Mannschaft des SC  Hofstetten geschlagen geben. Nachdem die Niederlage gegen Welschensteinach auch in der Höhe verdient war, mussten sich die Jungs um unseren Trainer Stephan Schmid gegen Hofstetten eher unglücklich geschlagen geben. Nach einer druckvollen ersten Halbzeit mit der ein oder anderen guten Torchance auf unserer Seite, wurde die Spielkontrolle leider in der zweiten Hälfte aus der Hand gegeben und dementsprechend kam der SC Hofstetten zum 0:1 Siegtreffer. 

An diesem Wochenende geht es nun gegen die Tormaschine rund um unseren Ex-Stürmer Martin Fester und Nico Schlieter aus Biberach. Momentan stehen die Biberacher mit einem Punkt Rückstand auf Platz 2. Haben aber noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Die beiden Stürmer des FV Biberach haben gemeinsam 32 Tore auf ihrem Konto und damit 10 mehr als unser komplettes Team.  Von daher muss es unser Ziel sein, die starke Offensive möglichst weit von unserem Tor fern zu halten. 

Besser läuft es bei unserer Reservemannschaft. Diese konnte in den ersten drei Spielen der Rückrunde 7 Punkte gewinnen. Hier geht es heute gegen den direkten Tabellennachbarn aus Biberach. Mit einem Sieg könnten diese sogar überholt werden. Also – auf gehts Jungs!!

Ich wünsche den Zuschauern und unseren Mannschaften spannende, erfolgreiche und vor allem faire Spiele, sowie den Schiedsrichtern dieses Wochenende ein glückliches Händchen bei seinen Entscheidungen.

sportliche Grüße
Markus Merk
Vorstand PR & Finanzen

6. UmaJuniorCup 2022 – Rückblick

Am letzten Wochenende veranstaltet der FC Fischerbach 1966 e.V. den 6. uma JUNIOR CUP  auf dem Sportgelände des FC Fischerbach.

Der  uma JUNIOR CUP  hat sich in den letzten Jahren, zur Vorbereitung auf die anstehende Rückrunde, als feste Größe im Jugendkalender der Kinzigtäler Jugendvereine zu etablieren. In diesem Jahr haben sich aufgrund der Pandemie etwas abgespeckten Turniers 27 Mannschaften – mit ca. 350 Spielern und Spielerinnen – aus dem Mittleren Kinzigtal angemeldet.

Bei traumhaftem Frühlingswette begann der Uma Junior Cup am Samstagvormittag mit den Rundenspielen der E-Junioren gegen die E1 und E2 des SV Berghaupten. Bei der E1 konnte sich das Team aus Berghaupten durchsetzen und bei der E2 behielt das Team aus Fischerbach die Oberhand. Nach einer kurzen Mittagspause, stand dann ein Blitzturnier mit den Teams aus Haslach, Hofstetten und Fischerbach der D-Jugend (auch hier läuft bereits die offizielle Punkterunde) auf dem Programm des UmaJunior Cup. Nach jeweils Hin- und Rückspiel konnten sich hier die Jungs und Mädels des FC Fischerbach den Siegerpokal sichern. Im Anschluss an dieses Blitzturnier stand noch das erste Rückrundenspiel der C-Jugend Bezirksliga auf dem „Turnierplan“. Hier hieß es Tabellenerster SG Haslach/Fischerbach gegen Tabellenzweiter SG Oberwolfach. Bei diesem Spiel hieß der Sieger nach spannenden 70 Minuten SG Oberwolfach.

Der Sonntag stand dann unter dem Zeichen unserer Kleinsten! Los ging es mit den Bambinis. Bei diesem Turnier ging es nicht um Platzierungen sondern nur um den Spaß am Fußball. Auf drei Spielfeldern lieferten sich die 12 Teams der kleinsten Fußballer des Kinzigtals spannende Spiele. Nach jeweils 5 Spielen waren die kleinen Platt und konnten die gesponserten Pommes verschlingen. Am Nachmittag startet dann noch das F-Jugendturnier mit ebenfalls 12 teilnehmenden Teams aus dem Kinzigtal. Hier gab es dann, wie bei den großen, schon ein Viertelfinale, Halbfinale und Finale. Im Finale konnten sich die jungen Fußballer/-innen des FC Fischerbach gegen das Team aus Schapbach durchsetzen.

Am Schluss waren die Meinungen eindeutig – tolles Turnier, bei noch tollerem Wetter und endlich wieder Fußball für unsere Kids! Wir, der FC Fischerbach freuen uns schon heute auf den 7. Uma Junior Cup 2023.

UmaJunior Cup 2022

Liebe Jugendfußballfreunde,
es ist wieder soweit, am Wochenende vom 26.03. bis 27.03 steigt der Uma JuniorCup 2022. Idealer Kick-Off Termin für die Rückrunde der Saison 2021/2022. Natürlich hoffen wir auf eine einigermaßen geregelt Rückrunde, auch wenn sicherlich noch das ein oder andere Spiel verlegt werden muss – aber was solls, wir Vereine sind flexibel und die Hauptsache ist doch, dass die Jungs und Mädels draußen auf dem Sportplatz zum spielen kommen. In diesem Sinne freuen wir uns, Sie am Wochenende vielleicht auf unserem Sportgelände begrüßen zu dürfen! Das aktuelle Stadionsonderheft mit den Spielplänen ist Online und finden Sie hier!
Also schauen Sie vorbei, für das leibliche Wohl (auch Kaffee und Kuchen) ist bestens gesorgt!

20.03.2022 Heimspiel FC Fischerbach gegen FC Wolfach

Spiele der aktiven Mannschaften am Wochenende:

Herren:
Sonntag den 20.03.2022              15.00 Uhr            FC Fischerbach – FC Wolfach
Sonntag den 20.03.2022              12.30 Uhr            FC Fischerbach II – FC Wolfach II

Damen:
Samstag den 19.03.2022             18.00 Uhr            SG Zell/Gengenbach/Fischerbach – FC Hausen i.W.
SG Zell/GengenbachFischerbach II spielfrei

Liebe Zuschauer, Mitglieder und Fans des FC Fischerbach,

ich darf Sie recht herzlich auf dem Sportgelände in Fischerbach zu unseren Heimspielen gegen die Herren des FC Wolfach und die Damen des FC Hausen i.W. willkommen heißen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen, den mitgereisten Fans sowie den Schiedsrichtern der heutigen Begegnung.

Ganz besonders möchte ich die Damen unserer Spielgemeinschaft Gengenbach/Zell/Fischerbach – die in der Rückrunde der Verbandsliga ihre Heimspiele hier auf dem Sportgelände des FC Fischerbach durchführen – Willkommen heißen.  

Nach einer ca. 7 wöchigen Vorbereitung sind nun alle wieder heiß wenn es um  Punkte um das runde Leder geht. Heute geht es gegen unseren Nachbarn aus Wolfach um ihren neuen Trainer Adrian Karkoschka. Nach dem 5.2 Auswärtssieg am letzten Sonntag in Ohlsbach gab es unter der Woche eine heftige 0:5 Niederlage im Nachholspiel gegen die DjK Welschensteinach. Leider lies unser Team vieles vermissen was uns noch in den Spielen der Hinrunde stark gemacht hat. Weder Zweikampfstärke noch defensive Stabilität hat unser Team auf dem Platz in der ersten Halbzeit gezeigt. Unser Torwartoldie, Klaus Schmider, welcher kurzfristig ohne Training eingesprungen ist – dafür nochmals ein Dankeschön – konnte einem richtig Leid tun. Trotz allem heißt es nun – Mund abwischen und es gegen den FC Wolfach besser machen.

In der Winterpause hat sich auch trainertechnisch einiges getan. Unser bisheriger Trainer Stephan Schmid wird uns zum Ende der Saison in Richtung Kuhbach-Reichenbach verlassen. Zum 01.07. konnten wir auch schon einen neuen Trainer verpflichten. Claudio LoVeccio wird das Amt des Spielertrainers beim FC Fischerbach übernehmen. 

Nun wünsche den Zuschauern und unseren Mannschaften spannende, erfolgreiche und vor allem faire Spiele, sowie den Schiedsrichtern ein glückliches Händchen bei seinen Entscheidungen.

sportliche Grüße
Markus Merk
Vorstand PR & Finanzen

01.03.2022 Neuer Trainer – Claudio LoVeccio

Nach einer kurzen wie intensiven Suche hat der FC Fischerbach einen Nachfolger von Trainer Stephan Schmid ab der neuen Saison gefunden: Claudio Lo Vecchio wird neuer Spielertrainer des FCF, aktuell auf Rang 8 in der Fußball-Kreisliga B III. Lo Vecchio ist derzeit Spielertrainer beim FV Ata Spor Offenburg, mit dem Tabellenfünften will der 36-Jährige in der Kreisliga B II in der Rückrunde noch um den Aufstieg spielen.

Als Spieler war Claudio Lo Vecchio in zahlreichen Vereinen am Ball – auch bereits im Kinzigtal bei der DJK Welschensteinach. Nach einem persönlichen Gespräch waren sich die Verantwortlichen des FCF und der Mannschaftsrat einig, dass Lo Vecchio der richtige Mann sei, um das Team weiter voranzubringen. Mit der Verpflichtung des Spielertrainers erhofft sich der FCF, „wieder eine starke Persönlichkeit auf dem Platz und in der Verantwortung zu haben, der die erfahrenen Spieler antreibt und die jungen auf die nächste Stufe hebt“.

04.03.2022 Heimspiel FC Fischerbach gegen DjK Welschensteinach

Spiele der aktiven Mannschaften am Wochenende:

Herren:
Freitag den 04.03.2022                19.30 Uhr            FC Fischerbach – DjK Welschensteinach
Samstag den 05.03.2022              18.00 Uhr            FC Fischerbach II – DjK Berghaupten II

Liebe Zuschauer, Mitglieder und Fans des FC Fischerbach,
ich darf Sie recht herzlich auf dem Sportgelände in Fischerbach zu unserem ersten Heimspiel im neuen Jahr gegen die
DjK Welschensteinach willkommen heißen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Welschensteinach mit Ihrem Trainer Patrick Hummel, den mitgereisten Fans sowie dem Schiedsrichter der heutigen Begegnung Robert Franke.

Nach der etwas verlängerten Winterpause geht es heute wieder
los in die Rückrunde der Saison 2021/2022. Nach allem
Anschein hoffen wir nun, dass die Rückrunde komplett/regulär zu Ende gespielt werden kann. Nach einer ca. 7 wöchigen Vorbereitung sind nun alle wieder heiss wenn es um Punkte um das runde Leder geht. Bei den verschiedenen Vorbereitungsspielen war alles mit dabei. Empfindliche Niederlagen gegen höherklassige Gegner, umkämpfte Spiele und auch 2 Siege gegen Griesheim und Kaltbrunn.

Heute geht es gegen unseren Nachbarn aus Welschensteinach. Die Mannschaft von Patrick Hummel lieg momentan nur 2 Plätze vor unserem FC Fischerbach. Mit einem Sieg am heutigen Abend könnte man bis auf 3 Zähler heranrücken. Dies sollte auch das Ziel für die nächsten Wochen sein – etwas näher an die vorderen Plätze heranzurücken. Wenn unsere Abwehr um unseren Torwart Andy Bitsch weiter so gut zusammen/dicht hält und unsere Stürmer mit etwas mehr Glück das Tor öfters treffen, sollte dies das Ziel unserer Mannschaft sein.

In der Winterpause hat sich auch trainertechnisch einiges getan. Unser bisheriger Trainer Stephan Schmid wird uns zum Ende der Saison in Richtung KuhbachReichenbach verlassen. Zum 01.07. konnten wir auch schon einen neuen Trainer
verpflichten. Claudio LoVeccio wird das Amt des Spielertrainers beim FC Fischerbach übernehmen.

sportliche Grüße
Markus Merk
Vorstand PR & Finanzen

Informationen zu Hygienekonzept des FC Fischerbach

In Baden-Württemberg gilt seit dem 12. Januar 2022 eine neue Corona-Verordnung, die in der Alarmstufe II weitere Einschränkungen vorsieht. Auch die CoronaVO Sport wurde am 13.01.2022 aktualisiert.

Basisstufe: keine Einschränkungen für den Sport im Freien sowie Besucher:innen, 3G-Regelung (Schnelltest) für Personengruppen im Innenbereich (bspw. Kabine) – für die Einzelnutzung ist kein Schnelltest erforderlich.

Warnstufe: Hier geht’s zur graphischen Übersicht.

Alarmstufe (diese gilt aktuell):
                                  
Das gilt zusammengefasst in der Alarmstufe II für den Sport:
Beteiligte im Freien (Spieler:innen, Schiedsrichter:innen, ehrenamtliche Trainer:innen & Mitwirkende): 2G
Beteiligte in geschlossenen Räumen (auch Hallentraining): 2G+
Beschäftigte: 3G
Zuschauer:innen: 2G+

2G = geimpft oder genesen
3G+ = geimpft, genesen oder getestet (PCR-Test)
3G = geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test)
2G+ = geimpft, genesen (min. 14 Tage max. 3 Monate) bzw. getestet (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) oder geboostert.

Für alle am Sportgeschehen beteiligten Personen, d.h. Spieler:innen, Trainer:innen, Betreuer:innen, Schiedsrichter:innen, Funktionsteams etc. gilt grundsätzlich die 2G-Regelung im Freien. D.h., der Zutritt zum Sportgelände ist nur noch Beteiligten gestattet, die geimpft oder genesen sind, und dies sowohl im Trainings- als auch im Spielbetrieb. Im Hallentraining oder geschlossenen Räumen gilt die 2G-Plus Regelung. Für Ü18-Jährige gibt es zusätzlich eine FFP2-Maskenpflicht für Innenräume.

Ausnahmen:
• Schüler*innen bis 17 Jahre sind im Hinblick auf die Sportausübung im Freien weiterhin von 2G ausgenommen und müssen lediglich einen Schülerausweis o.ä. vorlegen.
• *Ausnahmen zu 2G-Plus: Personen mit einer Booster-Impfung sind von der Testpflicht bei der 2G-Plus-Regelung ausgenommen. Dies gilt auch für Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage und nicht mehr als drei Monate vergangen sind, sowie für Genesene, deren Infektion nachweislich maximal drei Monate zurückliegt.

In der Anlage finden Sie das aktuell Coronakonzept (20220118 Hygiene Konzept Clubhaus Corona) des FC Fischerbach sowie ein Merkblatt (2022 FC Fischerbach Merkblatt Corona )für alle unsere Gäste! Bitte beachten Sie diese Regelungen beim Besuch unseres FC Geländes. Die Regeln sollen uns alle schützen. Dankeschön!