C-Junioren der SG Haslach-Fischerbach gewinnen Bezirksliga

Am Samstag, 28.05.2022, fanden die letzten und entscheidenden Spiele der Bezirksliga-Saison 2021/2022 statt. Die SG Haslach-Fischerbach musste als Tabellenführer beim SV Diersburg (5. der Bezirksliga) in Friesenheim ran.

Ein Sieg war Pflicht, da die SG Oberwolfach mit einem Zähler Rückstand der
SG Haslach-Fischerbach im Nacken stand. Doch trotz dem verletzungsbedingten Ausfall von vier Stammspielern wollten sich die Kinzigtäler und das Trainerteam (Jörg Mayer und Martin Buchholz) diese Chance nicht nehmen lassen.

Zu Beginn des Spiels war die Nervosität bei den Spielern spürbar und beide Mannschaften waren auf Augenhöhe. Erst in der 12. Minute als Marvin Buchholz drei Gegenspieler „weltklasse“ ausspielte und mit einem „Zuckerpaß“ unseren Stürmer Felix Merk bediente, der mit einem sehenswerten Lupfer über den Torwart das 1-0 markierte, war der Bann gebrochen. Fünf Minuten später zog Julian Wussler an der rechten Seite vorbei und brachte den Ball scharf in die Mitte des Strafraums, der dann von einem Gegenspieler ins eigene Tor abprallte. Trotzdem war die Freude der Spieler über ein beruhigenderes 2-0 spürbar und mit diesem Spielstand ging es auch kurz danach in die Pause.

In der 2. Spielhälfte war es wieder Felix Merk, der durch ein klasse Zuspiel des Kapitäns Til Feißt bedient wurde und in einem bemerkenswerten Solo am Torwart vorbei den Ball zum 3-0 einschob. Wer jedoch glaubte, dass der SV Diersburg aufgab fand sich getäuscht. Das Spiel wurde intensiv geführt und so kam der Gegner in der 65. Minute durch Lukas Bix zum 3-1 Anschlusstreffer. Es gab nun Chancen auf beiden Seiten. Doch am Ergebnis änderte sich schlussendlich nichts mehr und so feierte die C-Jugend der SG Haslach-Fischerbach nicht nur einen verdienten Sieg gegen den SV Diersburg, sondern auch die hochverdiente Meisterschaft einer starken Saison 2021/2022. Nun werden die Kinzigtäler in der nächsten Saison die Landesliga bestreiten.

Im Anschluss gab es einen Autokorso sowohl durch Fischerbach als auch durch Haslach und die Meisterfeier wurde im Clubhaus des SV Haslach überschwänglich zelebriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.