Clubhausspende der Familie Ullmann

Am letzten Donnerstag trafen sich die beiden Geschäftsführer der uma Schreibgeräte Ullmann GmbH, Jochen und Alexander Ullmann, im fast fertig umgebauten Clubhaus des FC Fischerbach mit Joachim Sum (Vorstand Infrastruktur des FCF) und Markus Merk (Vorstand Kommunikation und Finanzen des FCF). „Die Umkleiden sind nicht wieder zu erkennen. Das ganze ist eine rundum tolles Endergebnis!“ sind sich die beiden AH Spieler Alexander und Jochen einig.

Im Rahmen dieses Besuches haben die beiden Geschäftsführer auch eine Spende dem FC Fischerbach in Höhe von 10.000,- Euro zugesagt. Darüber freuen sich natürlich die beiden Vorstände zusammen mit allen Jugendspieler und Aktiven des Vereins besonders. Vor Allem die Jugendspieler haben es den beiden besonders angetan. „Investition in die Zukunft, bedeutet Investition in die Jugend“ ist das Credo der beiden und der ganzen Firma. „Es ist bemerkenswert, wie viele ehrenamtliche Helfer aus allen Abteilungen des FC Fischerbach – Aktive Damen und Herren, Jugendspieler, Jugendeltern und Jugendtrainer, AH, Oldies – an diesem Projekt mitgewirkt haben“. Diese Aussage der beiden Ullmänner konnten die beiden Vorstände nur unterstreichen. Mittlerweile wurden über 1600 ehrenamtliche Stunden am FC Clubhaus erbracht.

Die kalkulierten Kosten für das Großprojekt liegen bei 434.000 Euro – das meiste davon übernimmt die Gemeinde Fischerbach. Von diesen Kosten müssen ca. 45.000,- durch Eigenleistungen eingespart werden. Vom Badischen Sportbund gibt es 2022 und 2023 insgesamt 54.000 Euro, so lange muss der FCF diesen Betrag vorfinanzieren. Der Eigenanteil für den Verein liegt darüber hinaus noch bei 45.000 Euro. Hier tut die Spende der Firma Ullmann natürlich besonders gut. Dankeschön!!!

(Von Links: Jochen Ullmann, Alexander Ullmann und Joachim Sum)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.